PJ-Tertial Urologie in St. Antonius-Hospital Gronau (1/2016 bis 4/2016)

Station(en)
Klinik für Urologie, Kinderurologie und urologische Onkologie
Einsatzbereiche
OP, Diagnostik, Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Muenster
Kommentar
In der Urologie in Gronau kann man das perfekte Wahltertial erleben! Das Team ist supernett, hilft einem jederzeit weiter, beantwortet jede Frage prompt und ist außerordentlich bemüht, einem viel Neues beizubringen. Nach der Frühbesprechung, in der Patientenfälle und Radio-Befunde besprochen werden gehts auf die urologische Station. Da gibts anstatt Blutabnahmen (die werden vom Labor erledigt) Blasen- und Nierensonos, die man eigenverantwortlich durchführt und anschließend bespricht, ab und zu mal eine Viggo zu legen oder einen Brief zu schreiben. Anschließend kann man Patienten aufnehmen (mit viel Zeit für komplette urologische Untersuchung; der Papierkram wird vom Pat.management vorbereitet), in der Funktionsabteilung mitmachen (Katheter legen, Prostatas biopsieren, zystoskopieren uvm.) oder im OP vorbeischauen. Von den klassichen Schnitt-OPs über transurethrale Resektionen bis hin zu Nephrostomien oder Kontinzenzchirurgie ist alles dabei und Mitarbeit am Tisch ausdrücklich erwünscht. Da Gronau ein Prostata-Zentrum mit Robotik-Schwerpunkt ist, kommt man außerdem in den besonderen Genuss, die unterschiedlichsten DaVinci-OPs zu sehen; nicht nur roboter-assistierte Prostatektomien, sondern auch (Teil-)Nephrektomien oder sogar roboter-assistierte Neoblasen!!
Mittags findet sich immer Zeit, zum Mittagessen zu gehen, welches ebenso wie Frühstück und Abendessen inklusive ist. Nach getaner Arbeit kann man es sich in seinem geräumigen Wohnheimzimmer gemütlich machen, zu Mitarbeiterpreisen im brandneuen Physio-Fitness-Raum trainieren oder -wenn man ganz fleißig ist- mit dem Laparoskopie- oder DaVinci-Simulator spielen.
Die Stadt selbst ist etwas ab vom Schuss, aber man ist von der Klinik in zehn Minuten zu Fuß am Bahnhof und kommt zügig von und nach Münster und hat mit Enschede eine schöne holländische Uni-Stadt direkt um die Ecke.
Insgesamt war die Urologie in Gronau das beste meiner drei Tertiale und ich kann die Klinik jedem nur wärmstens empfehlen, der in einem motivierten Team in einer Abteilung mit modernster Ausstattung spannende Urologie-Einblicke erleben möchte. PJ-Ausbildung in der Gronauer Uro: Glatte Eins!
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Nahtkurs
Repetitorien
Prüfungsvorbereitung
Patientenvorstellung
Bildgebung
Tätigkeiten
Chirurgische Wundversorgung
Briefe schreiben
Patienten aufnehmen
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Röntgenbesprechung
Mitoperieren
Punktionen
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Unterkunft gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07