PJ-Tertial Innere in Agaplesion Diakonie-Klinikum Hamburg (6/2015 bis 10/2015)

Station(en)
A3, C3, Endoskopie, Sono, Notaufnahme
Einsatzbereiche
Diagnostik, Station, Notaufnahme
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Ich habe mein PJ Tertial Innere am Agaplesion sehr genossen. Die Ärzte sind alle sehr nett, viele binden einen gut ein und erklären viel. Man kann in die Diagnostik und in die Notaufnahme rotieren. Der Unterricht ist interessant und die Oberärzte und Prof. de Werth sehr nett. Am interessantesten ist die Arbeit in der Notaufnahme, da man dort eigene Patientin wirklich komplett versorgen kann und auch richtig etwas "schaffen" kann. Auf Station ist man meistens mit 3 Pjlern eher überbesetzt, was einerseits entspannt ist, andererseits auch ein bischen eintönig, da die Hauptaufgaben in Arztbrief schreiben, Visite mitlaufen und Blut/Vigos nehmen/legen besteht. Aufgrund der Größe des Hauses gibt es auch keine Unterteilung der Innere in weitere Fachrichtungen (außer Diabetologie). Wer also hochmotiviert ist, sich in einen Fachbereich richtig einzuarbeiten sollte vielleicht eher nach einem anderen Haus gucken. Wer aber einen Überblick über internistische Arbeit haben und in einer netten Arbeitsatmospähre PJ machen will, ohne gestresst und überarbeitet zu sein, ist am Agaplesion sicherlich richtig.
Bewerbung
Ich habe mich fast ein Jahr vorher beworben. Die Klinik ist sehr beliebt, da sie super zentral liegt ein echt nettes Arbeitsklima hat.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Patientenvorstellung
Bildgebung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Eigene Patienten betreuen
Patienten untersuchen
EKGs
Punktionen
Patienten aufnehmen
Briefe schreiben
Notaufnahme
Röntgenbesprechung
Untersuchungen anmelden
Blut abnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20