PJ-Tertial HNO in Charite Campus Mitte (12/2006 bis 4/2007)

Station(en)
135
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Berlin
Kommentar
supper nette schwestern vs zickige ärztinnen, PJ wird häufig mit dem Hol-und Bringdienst//Blutentnahmemaschine
//Patientenaufnahmeroboter
//Briefdiktator gleichgesetzt

die jungs sind alle kool und bringen einem viel bei, die mädels stressen total und haben keinen überblick - manchmal muss man absolut unnötige aufgaben erledigen bloß weils nach deren pfeiffe laufen soll. allerdings super nette schwestern - man kann sehr häufig mittag essen :-)
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Bildgebung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Punktionen
Rehas anmelden
Botengänge (Nichtärztl.)
Poliklinik
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
5
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
4
Stimmung Klinik
4
Unterricht
5
Betreuung
4
Freizeit
6
Lehre auf Station
2
Insgesamt
4

Durchschnitt 3.93