PJ-Tertial Anästhesiologie in Klinikum Grosshadern (12/2010 bis 4/2011)

Station(en)
Uroanaesthesie/Intensivmedizin H3
Einsatzbereiche
OP
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
- Launische Oberärzte, so nach dem Motto, schön dass du da bist, ich teile dich heute der xy zu- der kann man dann nachrennen, und mit viel Glück, hat die mal einfach keinen Bock mit dir zu reden- wer's mag, ...

- Fortbildungen nach Mecum- Manier; teilweise schon im Seminar durchgemachte Fälle; ansonsten ebenso ppt die schon bis zum Erbrechen im klinischen Modul rausgezogen wurden;

- Ach ja, der Botendienst an sich und insbesondere wird in der ANA GH liebend gerne auf die PJ'ler übertragen.
Der erste Botendienst beginnt für dich regelmässig um 7:30Uhr, nach der ermüdenden Morgenkonferenz- in der es nur um Bettenzahlen und Intensivbetten wegen der postoperativen Belegung geht- indem du dem OA sein Brezerl, Rosinenbrötchen oder sonstiges im ach so nahen Kasino holst. Ach ja, eingeleitet ist dann schon; viel Spass beim "Danebenstehen" und ausfragen lassen.

- Und hütet euch irgendwas zu fragen oder vorzuschlagen, da dies nicht gern gesehen wird und am narzißtischen Ego mancher dort zu kratzen scheint.

- Und ein gut gemeinter Rat; ich habe insgesamt wahrscheinlich mehr als 5 Leute getroffen, die scheinbar in ihrem Tertial eine Übernahme in Aussicht gestellt bekommen haben und/oder den Abschluss einer Promotion. Diese mussten offensichtlich neben dem PJ einige Stunden pro Tag länger bleiben. Diese gingen- als Sie keinerlei Antworten auf Bewerbungen und Emails erhalten zu haben schienen- persönlich zu besagter Person (Doppelname: Frau PD XY.von.xy-xy) und baten um Klarstellung. Ich konnte hier ein Verhalten beobachten, das durch Abkanzeln, Leugnen, Unterstellungen etc.- die Gespräche wurden auch noch auf dem Gang geführt- einfach unterhalb der Gürtellinie war.
Bewerbung
Kein Empfehlungsschreiben nötig;
warum auch:_)
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Botengänge (Nichtärztl.)
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
4
Kontakt zur Pflege
4
PJler-Ansehen
6
Stimmung Klinik
4
Unterricht
6
Betreuung
4
Freizeit
5
Lehre auf Station
4
Insgesamt
5

Durchschnitt 4.67