PJ-Tertial Innere in Agaplesion Diakonie-Klinikum Hamburg (9/2013 bis 12/2013)

Station(en)
A3
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Leider wurden die PJler kaum ins Team mit einbezogen, so lange man morgens alle Blutentahmen gemacht hat und alle Braunülen gelegt wurden hat sich eigentlich keiner groß für einen interessiert. Wenn man einen Arzt gebeten hat nochmal auf die Untersuchung mit draufzuschauen wurde dem kaum nachgegangen.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Fallbesprechung
EKG
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
4
Stimmung Klinik
3
Unterricht
3
Betreuung
4
Freizeit
2
Lehre auf Station
3
Insgesamt
3

Durchschnitt 3.07