PJ-Tertial Innere in Teaching Hospital Karapitiya (11/2014 bis 12/2014)

Station(en)
12
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Koeln
Kommentar
Tägliche und sehr lehrreiche Visiten zum gesamten Spektrum der Inneren Medizin. Man wird oft aufgefordert, die Patienten nochmal zu untersuchen und die Befunde zu präsentieren. Bei Fragen stehen einem jederzeit alle Ärzte zur Seite und beantworten diese ausführlichst. Das Wissen, selbst der Assistenten, ist wirklich beeindruckend!
Nach Ende der Visite kann man am Mittag meist Heim oder an den Strand gehen, es wird aber erwartet, dass man die Krankheitsbilder auch noch mal nachliest.
Zeigt man Interesse und Präsenz ist es inoffiziell auch kein Problem mal Urlaub zu nehmen und das wunderschöne Sri Lanka zu erkunden.
Es finden ein bis zwei Mal wöchentlich Fortbildungen, Journal Clubs und Fallpräsentationen statt.
Bewerbung
3-6 Monate
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
4
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
2
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.93