PJ-Tertial Innere in Albert-Schweizer-Krankenhaus Northeim (9/2014 bis 10/2014)

Station(en)
Ebene 2, 4, ITS , ZNA
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme
Heimatuni
Goettingen
Kommentar
Der OA Dr. F. macht super Lehre, eine Seltenheit in deutschen Krankenhäusern! Er und auch sein Chef Dr. M. nehmen sich viel Zeit und lassen die Studenten auch in der Funktion "ran". Kritik ist v.a. an einen weiteren OA des Hauses zu richten: Für die weiblichen PJlerinnen hatte er viel Zeit, für die Männer noch nicht mal einen guten Morgen.
Besonders ist Herr T.K. hervorzuheben, der sich wie kein anderer Zeit für uns genommen hat-vielen Dank dafür-.
Bewerbung
keine Vorlaufzeit
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
EKG
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Punktionen
EKGs
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gesammelt am Ende
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20