PJ-Tertial Anästhesiologie in Klinikum Ernst von Bergmann (10/2006 bis 2/2007)

Station(en)
Intensiv
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Berlin
Kommentar
für mich war es eine prima Zeit im Klinikum Ernst von Bergmann, im Op und auch auf Intensiv! Sehr zu empfehlen! Allerdings Grundlagenmedizin und geringe intensivmedizinische Erfahrungen vorausgesetzt.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Notaufnahme
Patienten untersuchen
Punktionen
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.47