PJ-Tertial Gynäkologie in Krankenhaus Porz am Rhein (6/2007 bis 10/2007)

Station(en)
10, 11, Kreißsaal
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Koeln
Kommentar
Es gab keinen Gyn-Unterricht, außer im Rahmen des wöchentlichen PJ-Kurses, bei dem nacheinander Innere, Chirurgie etc durchgenommen werden. Die Gyntermine lagen leider am Ende und sind bis auf zwei alle ausgefallen.
Am 1.1.08 fängt eine neue Chefärztin an, mit der angeblich ein wöchentlicher Kurs stattfinden soll.
Ich fand die arbeit in der Gyn relativ abwechslungsreich (OP, Kreißsaal, Station) und habe mich gut aufgehoben und wertgeschätzt gefühlt auch wenn durch Zeitmangel oft nicht viel erklärt wurde.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Mitoperieren
Botengänge (Nichtärztl.)
Poliklinik
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
5
Betreuung
3
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
2

Durchschnitt 2.13