PJ-Tertial Plastische Chirurgie in UCSD Medical Center Hillcrest (5/2013 bis 6/2013)

Station(en)
Station Hillcrest, OP Hillcrest, Thornton, Rady Children's
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Mainz
Kommentar
Alles in Allem eine sehr lehrreiche und interessante Zeit, in der man mit viel Eigeninitiative und persönlichem Einsatz richtig viele Dinge eigenverantworlich durchführen konnte.

pro:
- viele, unterschiedliche Krankheitsbilder
- interessantes Patientenkollektiv
- selbstständiges Arbeiten im OP
- gute Lehre

contra:
- lange Arbeitszeiten
- Einsatz an verschiedenen Kliniken (Auto notwendig)
- Info über Einsatz immer erst am Abend vorher, so dass man manchmal die Pat gar nicht kannte.
- Konsildienst: viele Patienten, aber keine intensive Beschäftigung mit einzelnem Pat möglich
Bewerbung
Eigeninitiative. Gute Infos auf homepage zu benötigten Unterlagen und Fristen zur Bewerbung.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
nach 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Gebühren in EUR
250$

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
3
Betreuung
3
Freizeit
5
Lehre auf Station
2
Insgesamt
3

Durchschnitt 2.73