PJ-Tertial Herz-/Gefäßchirurgie in Texas Heart Institute (2/2013 bis 4/2013)

Station(en)
Op
Einsatzbereiche
OP
Heimatuni
Goettingen
Kommentar
Meist 1 x/tag eine op. Dauert dann ca. 5 stunden. Viel wartezeit zwischen den ops.
Keine bewerbungsgebuehr, allerdings teure unterkunft (dr. Chan kontaktieren), houston ist sehr untouristisch. fahrrad/mietwagen empfohlen.
Wenn wenige pjler da sind, darf man keinen urlaub nehmen, auch wenn einem der theoretisch zustuende.
Im sommer unertraeglich heiss und Hohe luftfeuchtigkeit in texas. Schwierig kontakte zu knuepfen. Rund um rice village laesst es sich am besten leben.
Kaum medical english, da man nut in den operationen assistiert (1-wort-saetze).
Bewerbung
Bewerbun jederzeit kurzfristig morglich ueber sarah james. Dokumente sind z.t. Auch nachtraeglich einreichbat.
Unterricht
1x / Woche
Tätigkeiten
Mitoperieren
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
4
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
3
Unterricht
3
Betreuung
4
Freizeit
2
Lehre auf Station
3
Insgesamt
3

Durchschnitt 3.07