PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in St. Vincenz-Hospital Coesfeld (12/2012 bis 1/2013)

Station(en)
C2 und BE
Einsatzbereiche
Station, OP, Notaufnahme
Heimatuni
Muenster
Kommentar
Die Klinik ist jedem zu empfehlen, der sich als Student auf den späteren Arbeitsalltag vorbereiten möchte.
Man kann alles lernen, sehen und machen, was einen interessiert, es gibt alle wichtigen Bereiche und von der Hernie bis zum Whipple wird alles operiert! Man hat eine PJ- beauftragte als offizielle Ansprechpartnerin, kann aber auch sonst jeden fragen- niemand ist genervt.
Es herscht eine relativ flache Hirarchie, ein angenehmes arbeiten mit allen Ärzten und dem nichtärztlichen Personal.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Bildgebung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Punktionen
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
375

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.87