PJ-Tertial Innere in Zollernalbklinikum (2/2012 bis 6/2012)

Station(en)
6B
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Tuebingen
Kommentar
Die 16 Wochen haben sich vollkommen gelohnt, es findet 1-x/Woche Unterricht statt. Zusätzlich wurde ein Echo-Kurs angeboten über 2 Tage angeboten, klasse!
Ich hatte 4-6 patienten, die ich unter Supervision betreut habe, von der Aufnahme bis zur Entlassung. Bei der Briefschreibung habe ich mir schwer getan, ich hatte jedoch Unterstützung durch den Stationsarzt.
Die Oberärzte hatten bei Fragen jederzeit ein offenes Ohr.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Fallbesprechung
EKG
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Punktionen
EKGs
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
250

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.87