PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Klinikum Niederberg (8/2012 bis 10/2012)

Station(en)
23
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Essen
Kommentar
Sehr nette Station mit gutem Kontakt zu Pflege, durchweg nette Ärzte. Man kann mitteilen, was gerne machen möchte/sehen möchte, ob man auch z.B gern in den OP geht, oder lieber mit möchte in die Ambulanz. Man wird stets freundlich und kollegial behandelt, wenn nichts mehr zu tun ist, kann man auch nach Hause gehen. PJ Seminar ist einmal wöchentlich eine Stunde, fällt aber auch öfter mal aus. Allgemeinchirurgie in diesem Krankenhaus ist aber sehr empfehlenswert!

Cave: Die Personalabteilung ist nicht immer kooperativ, wenn man zum Beispiel fragen hat, wann denn das erste Gehalt kommt oder man Bescheinigungen benötigt...
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Repetitorien
Bildgebung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Punktionen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
200

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
3
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.87