PJ-Tertial Allgemeinmedizin in Praxis (10/2011 bis 12/2011)

Station(en)
Sprechstunde
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Diagnostik
Heimatuni
Berlin
Kommentar
Hallo,

Ich war in der Hausarztpraxis Steglitz bei Frau Dr. Rufer.
In der Praxis sind noch zwei weitere Fachärzte, sowie Assistenzärzte.

Ich wurde die erste Woche von den Helferinnen in den allgemeinen Praxisalltag eingewiesen und danach durfte ich Schritt für Schritt immer mehr Patienten übernehmen. Alle Ärzte der Praxis, sowie die Helferinnen, waren für Fragen immer greifbar und sehr geduldig.

Ich beurteilte EKGs, Lufus, Belastungs-EKGs, sowie Langzeit-RRs mit.

Ebenso ergab sich die Möglichkeit regelmäßig den Schallkopf in die Hand zu nehmen.

Insgesamt habe ich viel gelernt und kann die Praxis nur weiterempfehlen.
Es ist eine sehr angenehme Atmosphäre und man fühlt sich nie alleine gelassen.
Zudem ist die Hirarchie nicht mit der Klinik zu vergleichen.

Fazit: Super Tertial, nie bereut, super liebes Team!!!!

Sehr zu empfehlen!
Unterricht
Häufiger als 5x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Fallbesprechung
EKG
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00