PJ-Tertial Unfallchirurgie in Klinikum Bayreuth (8/2011 bis 10/2011)

Station(en)
12B
Einsatzbereiche
Station, OP, Notaufnahme
Heimatuni
Erlangen
Kommentar
7.30 Frühbesprechung. Viel Möglichkeiten im OP zu assistieren, teilweise auch kleinere OPs unter Anleitung eigenständig. Sonst ist man für die Blutentnahmen und Braunülen auf Station zuständig, je nach Besetzung mit PJler kann das schonmal mehr werden, ist aber okay.
Bewerbung
Kurzfristige Bewerbung möglich. Eigentlich immer freie PJ-Stellen.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Notaufnahme
Mitoperieren
Punktionen
EKGs
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400

Noten

Team/Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen des PJlers
1
Klinik insgesamt
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Station / Einrichtung
1
Gesamtnote
1

Durchschnitt 1.07