PJ-Tertial Anästhesiologie in Klinikum Leer (7/2010 bis 9/2010)

Station(en)
OP
Einsatzbereiche
OP
Heimatuni
Hannover
Kommentar
sehr gutes Tertial! Viel gelernt und voll im Team integriert. Moeglichkeit in allen OPs zu arbeiten. Kleineres aber sehr modernes Krankenhaus. Wohnheim direkt am Klinikum und Zimmer in sehr gutem Zustand.
Empfehlenswert!
Bewerbung
über die Uni
Unterricht
5x / Woche
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
EKG
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
400
Gebühren in EUR
keine

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13