PJ-Tertial Innere in Allgemeines Krankenhaus Celle (8/2010 bis 12/2010)

Station(en)
Gastro & Pulmo
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Hannover
Kommentar
Großes Haus mit breitem Spektrum.
1x/Woche PJ-Unterricht durch die Abteilungen rotierend. 2x/Woche EKG-Kurs durch einen ehemaligen Oberarzt -> muss selbst organisiert werden !!!

Eigene Patienten zu betreuen war leider trotz mehrmaliger Nachfrage nicht möglich. Das mag allerdings auch abhängig von den betreuenden Ärzten sein. Bei den Blutentnahmen hat öfter jemand geholfen, sodass man Gelegenheit hatte, an Visiten teilzunehmen & in die Funktionen zu schauen.
Das Klima war ganz okay, allerdings auch nicht übermäßig toll.
Unterricht
3 x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Repetitorien
Fallbesprechung
EKG
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
EKGs
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400,-

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
3
Unterricht
2
Betreuung
3
Freizeit
2
Lehre auf Station
3
Insgesamt
3

Durchschnitt 2.87