PJ Bericht

Klinik am Eichert in Goeppingen Deutschland

Erstellt am 26.07.2008
Gesamtnote 1.00
Krankenhaus
Klinik am Eichert
Stadt
Goeppingen Deutschland
Fachrichtung
Allgemeinchirurgie
Station(en)
73
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Dauer
8 Wochen
Zeitraum
8/2007 bis 10/2007
Bei ähnlichen Berichten benachrichtigen
Kommentar
Zwar sehr stressig aber bei Interesse konnte viel an Praktischer Erfahrung mitgenommen werden.
Vorlesungen gehen jeder anderen Tätigkeit vor.
"Wenn du das Gefühl hast du lernst nichts mehr dann geh nach hause"
viel Freizeit
PJ-ler werden nicht ausgenutzt oder für sinnlose Aufgaben verbraten
Bewerbung
Nicht angegeben
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Prüfungsvorbereitung
Bildgebung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Notaufnahme
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Punktionen
EKGs
Poliklinik
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Sonstiges
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Weitere Berichte: Allgemeinchirurgie in Goeppingen Erstellt am
Klinik am Eichert

kein sehr hohes Ansehen, Kontakt zur Pflege z.T Schwierig

16.06.2008
Klinik am Eichert

Kein Kommentar.

12.06.2008
Klinik am Eichert

+ Nette zukünftige Kollegen Großes Spektrum an OP´s und Patienten Besuch der Chirurgie-Vorlesung am Do wird regelmäßig möglich gemacht Outcome: ~15:30Uhr - Gesamtzahl der Stiche bei...

08.02.2008

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Verfasser

Heimatuni
Ulm
Email
Nicht angegeben.
War dieser Bericht hilfreich?