PJ Bericht

Klinik am Eichert in Goeppingen Deutschland

Erstellt am 11.05.2008
Gesamtnote 1.87
Krankenhaus
Klinik am Eichert
Stadt
Goeppingen Deutschland
Fachrichtung
Pädiatrie
Station(en)
41,42,43,32
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik
Dauer
16 Wochen
Zeitraum
8/2007 bis 12/2007
Bei ähnlichen Berichten benachrichtigen
Kommentar
Wenn man möchte, kann man auf der Pädiatrie viel lernen. Man wird nicht angehalten Dinge zu tun, sondern es ist dem Team wichtig, dass man Engagement zeigt und selbst Dinge in die Hand nimmt.
Einige PJler bekommen im Anschluss ein Stellenangebot.
Bewerbung
Nicht angegeben
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Prüfungsvorbereitung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Sonstiges
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Weitere Berichte: Pädiatrie in Goeppingen Erstellt am
Klinik am Eichert

Hatte mir vom Wahl-Tertial deutlich mehr versprochen. Wir waren zum teil mehr PJler als Patienten!

05.04.2007

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Verfasser

Heimatuni
Ulm
Email
Nicht angegeben.